Share and Enjoy !

Shares

Avocado und Surimi sind zwei Zutaten, deren Texturen und Aromen sich sehr gut ergänzen . Das kann bewiesen werden, indem man dieses Rezept von Surimi Ceviche in Avocado-Kanus versucht.

Ceviche ist ein Gericht, in dem Weißfischfleisch normalerweise in reinem Zitronensaft gekocht wird . Es enthält andere pflanzliche Zutaten wie Avocado und Mango sowie verschiedene aromatische Noten.

Obwohl der Surimi ein Ersatz für Krabbenfleisch ist, wird in Kombination mit Zitrone und Gemüse und Früchten eine gute Ausgewogenheit der Aromen erreicht. Die Avocado bietet auf der anderen Seite einen milden Geschmack mit einer sehr cremigen Textur.

Geschichte des Ceviche

Es wird gesagt, dass dieses Gericht, das auf in Zitronensaft gekochtem Fisch basiert, vor ungefähr zweitausend Jahren in Peru entstand. Zuerst wurde der Fisch in einem Gemüsegär gekocht. Mit der Ankunft der spanischen Eroberung wurde diese zu Zitrone und die Zwiebel wurde eingearbeitet.

Das Ceviche entwickelte sich, bis es zu dem wurde, was es heute ist. Die Grundbestandteile des ursprünglichen Rezepts sind immer noch Weißfisch , Zitrone, Zwiebel, Paprika oder Chili und Mais. Gegenwärtig sind andere Zutaten hinzugefügt worden , die angenehme Variationen wie Mango und Avocado hervorgebracht haben.

Über seinen Namen gibt es noch keine gemeinsame Vereinbarung. Einige behaupten, dass es aus Chibcha stammt, andere aus Spanisch, Arabisch oder Englisch. Von den Chibcha würde sich das Wort “Viche” auf die Qualität der Ausschreibung beziehen .

Auf der anderen Seite, der Begriff von den Arabern, “Escabeche”, assoziieren sie mit dem Namen Ceviche. Die Analogie der Spanier würde von dem Wort “encebollado” kommen, das in “encebichado” umgewandelt werden würde. Die lustigste Version bezieht sich auf die Engländer, die mit Aphten im Mund nach Peru kamen. Offensichtlich würde beim Verkosten des Gerichts “Somafbich” ausrufen: Hurensohn . Von den Ureinwohnern nachgeahmt, führte dies zum heutigen Ceviche.

Köstliches Rezept mit Avocado und Surimi

Avocado und Surimi Ceviche in Kanus

Bei der Zubereitung dieses köstlichen Gerichtes aus Avocado und Surimi wird die Form der Avocado verwendet, um das Surimi Ceviche im Inneren zu servieren . Das heißt, die leere Avocado wäre die ideale Form, um das Gericht zu präsentieren.

Als Hauptgericht ist dieses Menü ideal wegen seiner Leichtigkeit, die den Appetit auf die folgenden Gerichte öffnet . Das Rezept erreicht 8 Personen , wenn sie mehr Gäste sind, sollten proportional die Mengen erhöht werden.

Zutaten

  • 8 Zweige Koriander .
  • Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 4 Paprika oder Chilischoten.
  • 2 große Gurken (60 g)
  • Der Saft von 2 Orangen (150 ml).
  • 1 Tasse Mais in Körnern (150 g).
  • 2 große reife Mangos (60 g).
  • 4 große reife Avocados (120 g).
  • Eine halbe Tasse Zitronensaft (100 ml).
  • 1 große lila Zwiebel oder 2 kleine Zwiebeln (60 g).
  • 2 Esslöffel fein gehackter Koriander (20 g).
  • 10 Stäbchen Surimi, das Krabbenfleischersatz, (100 g).
Köstliches Rezept mit Avocado und Surimi

Ausarbeitung

  1. Der Surimi wird in kleine Scheiben geschnitten und in eine Schüssel gegeben. Dann sollten Sie mit Zitronen- und Orangensaft baden.
  2. Im Kühlschrank abschmecken, kurz rühren und beiseite stellen.
  3. Die Avocados werden in zwei Hälften geteilt und das Fruchtfleisch wird teilweise mit einem Löffel entfernt. Tun Sie es auf eine Weise, die Kanus mit einem Teil des Zellstoffs noch an der Schale befestigt ergeben. Sprinkle mit ein wenig Zitronensaft, so dass sie nicht schwärzen, während sie im Kühlschrank reserviert sind. Der entfernte Teil wird in Stücke geschnitten und reserviert.
  4. Die Mangos schälen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden.
  5. Zwiebel, Chili und Gurke fein hacken.
  6. Den Surimi-Behälter aus dem Kühlschrank nehmen und das Avocado-Fruchtfleisch, die Mango-Stücke, die Zwiebel, die Chili , die Gurke und schließlich den Koriander hinzufügen. Alles gut umrühren.
  7. Teilen Sie den Ceviche anteilig, indem Sie Teile in die Avocado-Kanus gießen, bis sie erschöpft sind.
  8. Mit Korianderzweigen garnieren und sofort servieren.

Dieses köstliche Gericht aus Avocado und Surimi hat die Besonderheit, dass bei der Einführung des Löffels in die Schalen, die als Behälter dienen, Stücke des anhaftenden Fruchtfleisches entnommen werden . Für seine Zutaten wird dieses leckere Rezept aus Avocado und Surimi als tropisch betrachtet und kann daher mit einem passenden Cocktail ergänzt werden; Zu jeder Tageszeit eine sehr gesunde Zubereitung.